Lesung mit Gertraud Klemm.

Die Autorin las aus ihrem neuesten Roman "Hippocampus". Infolge stellte sie sich den Fragen des Publikums, was zu einer anregenden Diskussion über politisch-feministisch-literarische Aspekte führte.